Leopoldshöher Nachrichten

Lippische Stadtradler mit Preisen geehrt



Über den Erfolg des Stadtradelns und die gewonnenen Preise freuen sich: Herbert Fischer (Vorsitzender des TV Lemgo), Jürgen Deppemeier (Radverkehrsbeauftragter des Kreises Lippe), Nico Garkisch (Hauptpreisträger), Landrat Dr. Axel Lehmann und Ernst-Joachim Gerke (Gewinner des OWL-Preises) (von links). Foto: Kreis Lippe.
Über den Erfolg des Stadtradelns und die gewonnenen Preise freuen sich: Herbert Fischer (Vorsitzender des TV Lemgo), Jürgen Deppemeier (Radverkehrsbeauftragter des Kreises Lippe), Nico Garkisch (Hauptpreisträger), Landrat Axel Lehmann und Ernst-Joachim Gerke (Gewinner des OWL-Preises, von links). Foto: Kreis Lippe.

Landrat Axel Lehmann ehrte die Preisträger des Stadtradelns 2021

Kreis Lippe. Der Gewinner des Hauptpreises 2021, Nico Garkisch aus Detmold, durfte sich über ein hochwertiges Pedelec aus der „Lippe-Rad Edition“ freuen. Ernst-Joachim Gerke erhielt als Sonderpreis der OWL-Klimakampagne ein Miniabo einer Lebensmittelkiste mit regionalen Produkten, teilt der Kreis Lippe mit. „Sie alle haben dazu beigetragen, dass der Wettbewerb wieder ein voller Erfolg geworden ist und wir in Lippe die Teilnehmerzahl und die zurückgelegten Kilometer deutlich steigern konnten“, lobt Landrat Dr. Axel Lehmann die Teilnehmenden.

Da es 2020 aufgrund der Corona-Pandemie nicht möglich war, den Vereinspreis für die beste Kilometerleistung persönlich zu überreichen, wurde die Preisverleihung jetzt im Rahmen der Verleihung 2021 nachgeholt. Der TV Lemgo kommt in den Genuss eines Sport- und Gesundheitstrainings mit Ewald Lienen, dem ehemaligen Bundesliga-Profi und jetzigen technischen Direktors des FC St. …