Leopoldshöher Nachrichten

Leichte Erholung am Ausbildungsmarkt

Mehr Ausbildungsverträge abgeschlossen

Kreis Lippe. Mit einem Plus von 3,2 Prozent (NRW 1,6 Prozent) an den neu eingetragenen Ausbildungsverträgen setzt sich die leichte Erholung am Ausbildungsmarkt bei der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe) fort, heißt es in einer Mitteilung der IHK Lippe.

Insgesamt waren bis Ende September 1.114 Ausbildungsverträge eingetragen im Vergleich zu 1.079 im Vorjahres-September. Gegenüber den kaufmännischen (- 29 Verträge) konnten die gewerblich-technischen Berufe einen Zuwachs (+ 64 Verträge) verzeichnen, teilt die Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold mit.

Obwohl das Vor-Corona-Niveau noch nicht wieder erreicht werden konnte, gebe es Anlass zur Zuversicht. Nach langer Pause könnten endlich wieder Unterrichtseinheiten in Präsenzform an den lippischen Schulen sowie speed-datings angeboten werden. Fehlende Berufsorientierungsmaßnahmen sowie kaum Möglichkeiten für Betriebserkundungen und Praktika ließen den lippischen Ausbildungsmarkt phasenweise drastisch ei…


Schreibe einen Kommentar