Leopoldshöher Nachrichten

Corona-Wochenbericht KW 41 – Zahlen und Daten

Gesundheitsamt rät zu dritter Impfung gegen das Coronavirus

Leopoldshöhe/Kreis Lippe. Eine Impfung gegen das Coronavirus bietet Schutz gegen eine Infektion und geimpfte Menschen erleben im Falle eines Impfdurchbruchs einen milderer Krankheitsverlauf, heißt es in einer Mitteilung des Kreises. Das Gesundheitsamt des Kreises Lippe appelliert daher an die Lipperinnen und Lipper, für einen Impfschutz zu sorgen, und rät auch dazu, die sogenannte Booster-Impfung wahrzunehmen. Die Gesundheitsministerkonferenz habe beschlossen, dass bestimmten Personengruppen eine dritte Impfung mit einem mRNA-Impfstoff angeboten werden kann. Niedergelassene Ärzte impfen in der eigenen Praxis oder in den Alten- und Pflegeeinrichtungen.