Leopoldshöher Nachrichten

Am Mühlenbach: Antrag auf Änderung abgelehnt

An der Straße am Mühlenbach in Schuckenbaum entsteht ein weiteres Haus. Mindestens zwei schon stehende Häuser sind zu hoch gebaut worden. Foto: Thomas Dohna
An der Straße Am Mühlenbach in Schuckenbaum entsteht ein weiteres Haus. Mindestens zwei schon stehende Häuser sind zu hoch gebaut worden. Foto: Thomas Dohna

Nur die FDP folgte den Antragstellern

Schuckenbaum (ted). Die Höhe der zu hoch gebauten Häuser an der Straße am Mühlenbach bleibt illegal. Der Hochbau- und Planungsausschuss der Gemeinde hat sich mehrheitlich gegen die Änderung des Bebauungsplans entschieden. Nur die Vertreter der FDP wollten dem Antrag folgen.

Zum zweiten Mal hatten die Baupolitiker des Gemeinderates über eine Bebauungsplanänderung für diese Häuser zu befinden. Zwischen fünf und 53 Zentimeter sind die Häuser zu hoch, hatte der Kreis Lippe als Bauaufsicht im Sommer festgestellt. Seitdem liegen die Bauten still. Die Leopoldshöher Nachrichten berichteten darüber exklusiv. Gewohnt werden darf dort auch nicht.