Leopoldshöher Nachrichten

Gut angenommen

Die Nachfrage zum Photovoltaik-Förderprogramm ist gut

Kreis Lippe. Die Nachfrage an dem PV-Förderprogramm „100×100“ des Kreises Lippe bleibt weiter gut. In diesem Jahr sind rund 120 Anträge aus allen lippischen Gemeinden bei der Verwaltung eingegangen. Die meisten Anfragen auf einen Zuschuss kamen aus Detmold, gefolgt von Lemgo und Lage, heißt es in der Mitteilung des Kreises. „Da sogar mehr Anträge als gedacht eingegangen sind, haben wir die Mittel aufgestockt, um alle Anfragen zu berücksichtigen. Besonders erfreulich ist, dass offensichtlich auch einige Firmen Hausbesitzer auf das Programm hinweisen“, wird Olrik Meyer, Fachbereichsleiter Umwelt, Energie und Mobilität beim Kreis Lippe zitiert.

Der Kreistag hat Mitte Dezember ein weiteres PV-Förderprogramm mit einer individuelleren Förderung je nach Größe der Anlage beschlossen. Hier arbeite die Verwaltung zurzeit an den Förderrichtlinien. Die Förderung soll voraussichtlich ab Sommer 2022 verfügbar sein.

Das aktuelle Programm „100×100“ werde aber parallel weit…