Leopoldshöher Nachrichten


Newsletter KW 31

Es gibt Ärger auf und am Marktplatz, vor allem nachts. Offensichtlich werden Drogen konsumiert, vielleicht auch gehandelt. Für Polizei und Ordnungsamt ist das offenbar kein Anlass, von sich aus dort einmal deutlicher hinzuschauen und Druck zu machen. Ein entschiedenes “Kann man nichts machen” hilft den Anwohnern nicht weiter.(LeoN+) Es gibt auch Erfreuliches zu berichten. Die Kinderbibelwoche im Ortsteil Leopoldshöhe kann wieder in hergebrachter Form stattfinden,(LeoN) eine Offene Bühne wird es auf dem Heimathof geben (LeoN) und zwei Leopoldshöher Jugendliche haben im Team Deutschland bei der BMX-Weltmeisterschaft gekämpft. (LeoN+) Und: Die Freizeitfläche am Sportzentrum sowie die neue Kampfbahn mit Kunstrasenplatz sind fertig. (LeoN+)

Wenn Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren wollen, gehen Sie bitte auf diese Seite. Die Leopoldshöher Nachrichten unterstützen Sie hier mit einem Abo, dann können Sie auch die LeoN+Beiträge lesen


Schreibe einen Kommentar