Neubau der Astrid-Lindgren-Schule digital erkundet

Digitale erkundung der neuen Astrid-Lindgren-Schule

Erlebten die neue Astrid-Lindgren-Schule vorab schon in der virtuellen Realität (von links): Gudrun Laag (Schulleiterin der Astrid-Lindgren-Schule), Andrea Berger (Projektleiterin beim Kreis Lippe), Damian Grzonka (Projektmanager Goldbeck) und Anita Wächter (Goldbeck). Foto: Kreis Lippe

Kreis Lippe. Lange hat der Planungsprozess rund um das Neubauvorhaben Astrid-Lindgren-Schule am Vogelsang gedauert. „Der Neubau der Astrid-Lindgren-Schule wird nicht einfach nur ein neues Gebäude sein. Bei der Planung sind auch pädagogische Konzepte sowie die Bedarfe der zukünftigen Nutzer, also sowohl Schüler als auch Lehrer, eingeflossen“, wird Landrat Dr. Axel Lehmann in einer Pressemitteilung des Kreises Lippe zitiert. Davon haben sich jetzt Vertreter des Kreises Lippe sowie die Schulleitungen der Astrid-Lindgren-Schule, der Karla-Raveh-Gesamtschule und des Lüttfeld-Berufskollegs bei einem Besuch des Goldbeck-Systemzentrums in Bielefeld überzeugt. Der Kreis Lippe und Goldbeck hatten im Oktobe…