Vorbilder

Pfarrerin Erika Sehring

Blick vom Kirchturm von Pfarrerin Erika Sehring

Jeder Mensch hat sie – bewusst oder unbewusst: Vorbilder. Das können Eltern sein oder Lehrer in der Schule, eine Kollegin am Arbeitsplatz oder der Trainer im Sportverein. Sie prägen uns durch die Art, wie sie auftreten, wie sie sich für ihre Mitmenschen einsetzen und regen an, sich für die Bedürfnisse anderer Menschen in ihrer Umgebung einzusetzen.

Auch Christen kennen Vorbilder. In der katholischen Kirche werden Menschen, deren Glaubenszeugnis anderen Mut und Kraft zum Glauben gibt, als Heilige verehrt. Damit ein Mensch von der katholischen Kirche heiliggesprochen wird, ist ein kompliziertes oft jahrzehntelanges Verfahren notwendig. Das ist in den evangelischen Kirchen anders. Hier wird in einem Namenskalender an jedem Tag des Jahres an Menschen gedacht, die heutigen Christen als Glaubensvorbilder dienen können. Aus unserer näheren Umgebung ist Friedrich von Bodelschwingh, Sohn des Gründers der von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel in dies…