Leopoldshöher Nachrichten

Asterix – nur ein Comic? – Vortrag im Sennestadthaus

Bielefeld. Seit 1968 gibt es die Comic-Reihe um die tollkühnen Abenteuer des kleinen, gewitzten gallischen Kriegers Asterix. Aber handelt es sich hier wirklich nur um einen Comic? Am Donnerstag, 5. März, zeigt Dr. Hans-Martin Dziersk in seinem Vortrag im Sennestadthaus, wie subtil, geistreich und humorvoll die europäischen Kunst- und Kulturgeschichte in diesem kultigen Comic wiederzufinden ist. Bei genauem Hinsehen stellt man fest, dass sowohl Zeichnungen als auch Texte von spitzfindigen Anspielungen, Zitaten und Adaptionen großer Vor-Bilder zeugen. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr im Vortragssaal und wird gegen 21.45 Uhr beendet sein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt an der Abendkasse beträgt zehn Euro. Weitere Informationen unter www.vhs-