Leopoldshöher Nachrichten

Karte für das Ehrenamt

Leopoldshöhe. Mit der Ehrenamtskarte NRW möchte die Landesregierung, der Kreis und die Gemeinde ihre Wertschätzung gegenüber den engagierten Menschen ausdrücken. Zahlreiche Vergünstigungspartner bieten den Karteninhabern verschiedene Vergünstigungen. Bisher nimmt niemand aus Leopoldshöhe das Angebot wahr. Die Verwaltung bittet daher ortsansässige Firmen und Geschäfte über eine Teilnahme nachzudenken. Interessierte können sich entweder direkt beim Ehrenamtsbüro des Kreises Lippe oder bei der Gemeindeverwaltung bei Annalena Bargfrede melden, Tel. 05202 / 925448, E-Mail A.Bargfrede@gmx.de. Voraussetzung für den Erhalt der Karte ist ein ehrenamtliches Engagement von mindestens fünf Stunden pro Woche oder 250 Stunden pro Jahr. Beantragen können sie die Vereine für ihre Engagierten entweder beim Ehrenamtsbüro des Kreises Lippe oder aber bei der Gemeindeverwaltung über Annalena Bargfrede und Kornelia Siebert Tel. 05208/991313, E-Mail K.Siebert@Leopoldshoehe.de.