Zusammenfassung der Coronalage für Leopoldshöhe, Stand 25. April, 7 Uhr

Feuerwehr

Die Feuerwehr rückt mit Masken zu Einsätzen aus. Foto: Freiwillige Feuerwehr

Leopoldshöhe (ted). In Leopoldshöhe gibt es 22 Fälle von Corona-Infektionen. 16 Personen sind inzwischen genesen, ein Mann ist gestorben. Damit haben sich die Zahlen im Vergleich zu gestern nicht verändert.

Auch leichtere Verläufe einer Corona-Infektion können sehr unangenehm sein. Ein ehemals infizierter Leopoldshöher berichtet darüber (nur für Abonnenten).

Das Schützenfest Nienhagen ist abgesagt. Warum das den Verein nicht schreckt, lesen Sie hier (nur für Abonnenten).

Der TuS Bexterhagen hat zwei bemerkenswerte Corona-Aktionen gestartet (nur für Abonne…