Gute Strategien brauchen viele Verbündete

GuteStrategienBrauchenVerbuendete_PM_CDU-KTF

Garantierter Weitblick bei der CDU-Diskussion auf dem Parkhausdach mit Andreas Tornau, Birgit Kruse-Földvary, Jens Gnisa, Andreas Kasper, Friedel Heuwinkel, Alexandra Schlotthauer-Stulgys (von links). Foto: CDU Kreis Lippe

Weitblick der CDU-Kreistagsfraktion auf dem Parkhausdach

Kreis Lippe. Auf der obersten Ebene des Campus Parkhauses in Lemgo ging es der CDU-Kreistagsfraktion um Lebensqualität und Zukunftsfähigkeit des Kreises Lippe, heißt es in einer Pressemitteilung. Vor rund 90 Gästen wurden unter dem Motto „Weitblick Lippe 2030“ und moderiert von Fraktionschef Andreas Kasper konkrete Ideen zu Schwerpunktthemen entwickelt und um Erfahrungen und Impulse der eingeladenen Vertreter aus Wirtschaft und Gesellschaft bereichert. Immer wieder fiel dabei das Stichwort „Digitalisierung“. „In Lippe gibt es an diesem Punkt großen Aufholbedarf, das gilt auch für Schulen und für die Verwaltung“, stellte Kasper fest. „In einigen Schulen fehlt noch heute ein WLAN-Anschluss und der einzige Computer steht im Sekretariat“, beschrieb Birgit Kruse-Földvary die Situation. Die Grundschullehrerin aus Schieder forderte sachkundigen Beistand für die Schulen bei der Bewältigung ihrer digitalen Herausforderungen. C…