Mehr als 3.200 haben schon gewählt

Letzte Ratssitzung Schemmel

Bürgermeister Gerhard Schemmel leitete am Donnerstag, 10. September 2020, zum letzten Mal eine ordentliche Sitzung des Gemeinderates. Zum 1. November 2020 tritt er in den Ruhestand. Foto: Thomas Dohna

Leopoldshöhe soll ein sicherer Hafen werden

Leopoldshöhe (ted). Es gab viel Harmonie zwischen den beiden großen Fraktionen CDU und SPD während der zu Ende gehenden Wahlperiode. Ausgerechnet in der letzten Sitzung des Rates war es einen Tagesordnungspunkt lang damit vorbei. Es ging um den Beitritt Leopoldshöhes zur Initiative sicherer Hafen. Am Ende der Sitzung äußerte sich Bürgermeister Gerhard Schemmel persönlich.

Wahlbeteiligung

Mehr als 3.200 Wählerinnen und Wähler haben sich entschieden, wen sie wählen. So viele Briefwahlunterlagen sind im Rathaus bereits eingegangen, teilte Bürgermeister Gerhard Schemmel mit. Insgesamt dürfen an der Kommunalwahl mehr als 13.000 Leopoldshöherinnen und Leopoldshöher teilnehmen. 2014 haben knapp 8.000 ihre Stimme abgegeben.

Sicherer Hafen

Bisher haben sich 174 Kommunen in Deutschland der Initiative angeschlossen. Sie erklären damit, auch über das Pflichtkontingent hinaus Geflüchtete aufzunehmen und zu…