Aktuelle Informationen zum Coronavirus in Lippe (Stand: 16.09.2020) – Ein Fall in der Kindertagesstätte Schatztruhe

Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 937 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern vier weitere Infektionen bekannt. 858 Personen sind wieder genesen. 31 Personen sind verstorben. Aktuell sind 48 Personen in Lippe nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Seit dem 6. März wurden bisher 19198 Abstriche von mobilen Teams und im Diagnostikzentrum genommen.

Bei einer Erzieherin der Kindertagesstätte Schatztruhe in Detmold hat ein präventiver Coronatest eine Infektion mit dem Virus nachgewiesen. Weitere pädagogische Fachkräfte müssen zu Hause in Quarantäne blieben und bekommen einen Abstrich, um eine mögliche Infektion auszuschließen. Die Kindertagesstätte muss nicht geschlossen werden, allerdings hat der Coronafall doch Auswirkungen auf die Betreuung: Der Träger, die Fürstin Pauline Stiftung, bietet eine Notbetreuung in der Kindertagesstätte an und informiert darüber die Eltern.

Statistik der Coronafälle: Zahlen in den Städten und Gemeinden im Kreis Lippe
Stand: 16. September 2020
bestätigte
Infektionen
wieder
genesen
Tote
Lippe93785831
Augustdorf2221 
Bad Salzuflen1831639
Barntrup15122
Blomberg6462 
Detmold1781654
Dörentrup1212 
Extertal24193
Horn-Bad Meinberg1051022
Kalletal3130 
Lage68651
Lemgo104935
Leopoldshöhe33243
Lügde119 
Oerlinghausen50461
Schieder-Schwalenberg2929 
Schlangen861

Schreibe einen Kommentar