Klarinette in Bergkirchen

Markus Schön

Markus Schön, Soloklarinettist und Professor für Klarinette an der Universität der Künste in Graz ist zu Gast in Bergkirchen. Foto: Musik Bergkirchen

Markus Schön stammt aus Lage

Bad Salzuflen. Am Erntedankfest, Sonntag, 4. Oktober, beginnt die Kirchengemeinde Bergkirchen nach der langen Corona-Pause wieder mit Konzerten in der Kirche. Mit einem neuen Konzept möchte die Gemeinde auch unter Corona-Bedingungen Konzerte wieder möglich machen. Dazu gehört, dass die Besucherzahlen eingeschränkt werden und dass es Doppelkonzerte gibt. Das erste Konzert beginnt um 15 Uhr und das zweite um 17 Uhr. Zu Gast sind der Soloklarinettist der Bayerischen Staatsoper München Markus Schön, Professor für Klarinette an der Universität der Künste in Graz, und die Dozentin für Klavier der Musikhochschulen Hannover und Bremen Yasko Linnartz. Auf dem Programm stehen Werke von Johann Sebastian Bach, Max Bruch, Arvo Pärt und Carl Maria von Weber. Zu hören sind berühmte Werke wie das „Ave Maria“ von Bach/Gounod, das „Ave Maria“ von Bruch oder die Choralbearbeitung „Wachet auf, ruft uns die Stimme“ von Bach. Auf Entdeckungstour kann man mit dem St…