BildungsTicket, Kulturbeauftragte und „Schul-KulTouren“ kommen gut an

2020-10-26 Preis für Gesamtkonzept kulturelle Bildung

Freuen sich über die Auszeichnung und Förderung vom Land Nordrhein-Westfalen: Saskia Frei-Klages, Leiterin Regionales Bildungsnetzwerk Lippe, Landrat Dr. Axel Lehmann und Markus Rempe, Leiter Fachdienst Bildung Kreis Lippe (von links). Foto: Kreis Lippe

Kreis erhält Auszeichnung zur kulturellen Bildung

Kreis Lippe. Für den Kreis Lippe ist die kulturelle Bildung von Kindern und Jugendlichen ein wichtiges Anliegen, heißt es in einer Pressemitteilung. Für sein Gesamtkonzept erhält das Regionale Bildungsnetzwerk Lippe zum zweiten Mal eine Auszeichnung vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen. Verbunden ist die Ehrung mit einer Förderung von 15.000 Euro. Kulturelle Bildung ermöglicht den jungen Menschen, künstlerische und ästhetische Erfahrungen zu machen, eigene Begabungen zu entdecken und ihre Wahrnehmungs- und Ausdrucksmöglichkeiten zu erweitern. Mit dem Gesamtkonzept zur kulturellen Bildung sollen alle Kinder und Jugendlichen in Lippe eine durchgängige kulturelle Bildungsbiographie erhalten. Dies gelingt nur durch die nachhaltige Förderung von künstlerischen und kulturellen Angeboten und Strukturen, die die Zusammenarbeit aller beteiligten Akteure dauerhaft sichern. „Das Preisgeld we…