Die AnsprechBar

Kirche Leo Herbst Winter

Kirche bietet im Kirchhof Gespräche an

Leopoldshöhe. Die evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Leopoldshöhe reagiert mit einem neuen Projekt auf den Wunsch vieler Menschen, Kirche möge für sie da sein. Seit März erleben auch die Kirchen große Einschränkungen in ihrer Arbeit, heißt es in einer Mitteilung. Bereits seit März gibt es für die Gemeindeglieder die „Offene Kirche“.

Fast täglich kämen Menschen, suchten die besondere Ruhe der Kirche, sprächen Gebete, zündeten Kerzen an und tanketen so neue Kraft. „Wir wollen nicht immer still sein“, werden Gottesdienstbesucher zitiert. „Es muss doch gerade jetzt miteinander gesprochen werden.“ Die evangelisch-reformierte Kirchengemeinde sei der gleichen Meinung. So sei aus einer Idee ein neues Projekt mit dem Titel „AnsprechBar“ geworden.

Die AnsprechBar steht im Kirchhof. Diese Hütte hatte sonst ihren festen Platz auf dem Nikolausmarkt, der in diesem Jahr nicht in gewohnter Form stattfinden wird. In der AnsprechBar sind ehrenamtliche Mitarbeiter und Mit…