Leopoldshöher Nachrichten

DRK lädt zur Blutspende ein

Mit Hygienekonzept und Terminreservierung

Leopoldshöhe (ted). Das Blutspende-Team des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Leopoldshöhe lädt zu einem Blutspendetermin ein, am Dienstag, 17. November 2020, 16.30 Uhr bis 20 Uhr, Mensa der Gesamtschule, Schulstraße 25. Zum ersten Mal bietet das Team die Möglichkeit, einen Termin fürs Blutspenden zu buchen.

Blutspendetermine gehören nach der Coronaschutzverordnung des Landes ausdrücklich zu den erlaubten Veranstaltungen. Der Blutspendedienst will damit Wartezeiten reduzieren. Die Spende über Terminvergabe sei in einigen anderen Spendelokalen erfolgreich angelaufen. Dennoch weisen die Leopoldshöher Aktiven auf mögliche Anlaufschwierigkeiten hin: „Die Terminreservierung ist in der Anlaufphase und sollte jetzt nicht gänzlich vor Wartezeiten bewahren.“  Zu Stoßzeiten könnte es Wartezeiten geben. Bei der Reservierung sei zu sehen, wie viele Plätze zu einem Zeitpunkt noch zu haben sind. Terminreservierungen können auch Erstspende…