Leopoldshöher Nachrichten

Unterstützung für Lipper in Quarantäne

Die Mitarbeitenden des DRK-Fahrdienstes liefern die Einkäufe bis an die Wohnungstür. Foto: DRK Kreisverband Lippe.

DRK-Einkaufshilfe liefert Lebensmittel nach Hause

Kreis Lippe. Die Infektionszahlen im Kreis Lippe halten sich derzeit noch auf hohem Niveau. Viele Bürgerinnen und Bürger befinden sich aufgrund der hohen 7-Tage-Inzidenz in Quarantäne. Wer für die nötigen Einkäufe keine oder nur wenig Unterstützung durch Familie und Freunde in Anspruch nehmen kann, kann sich nach wie vor an die Einkaufshilfe des Deutschen Roten Kreuzes in Lippe wenden, heißt es in der Pressemitteilung des DRK-Kreisverbandes.

„Wir bieten seit März dieses Jahres eine kostenlose Unterstützung für den Einkauf von Lebensmitteln des täglichen Bedarfs an“, erklärt DRK-Kreisgeschäftsführer Klaus-Jürgen Wolf. „Das Angebot gilt für Menschen in Quarantäne und gleichermaßen für ältere Menschen und Angehörige von Risikogruppen.“ Über 560 Einkäufe im Gesamtwert von mehr als 23.000 € hat das DRK seit Beginn der Pandemie für die Lipper getätigt.

Rufnummer der DRK-Einkau…