Verzögerungen bei der Alleestraße

Das Wasserwerk Leopoldshöhe braucht länger

Asemissen (ted). Viele Nutzer der B66 werden es schon gesehen haben: Die sogenannte Trompete für die Tunnelstraße ist fertig. Am kommenden Wochenende soll der Anschluss der Umfahrung an die Tunnelstraße selbst gebaut werden. Auf, besser in der Alleestraße geht es nicht so schnell voran. Das liegt am Wasserwerk Leopoldshöhe.

In der vergangenen Woche war sich Christoph Guthy vom Landesbetrieb Straßen.NRW noch sicher: Alle Asphaltschichten könnten noch vor Weihnachten aufgebracht und damit die erste Bauphase abgeschlossen werden. Der Zuweg von der Tunnelstraße zum Hochbehälter am Freesenberg ist schon länger asphaltiert. Hier müssten noch die Bankette gemacht werden, sagt Guthy. Der größere Teil der Umfahrung der Tunnelstraße ist ebenfalls schon mit einer Fahrbahndecke versehen.

Bei der Alleestraße werde nur mit viel Glück die Zeit reichen, um dort noch Asphalt aufziehen zu können, sagt Guthy. Als Grund nennt Guthy Verzö…

Ausschreibung Kämmerer kurz 06-2021