Leopoldshöher Nachrichten

Vanuatu im Zentrum

Mit einer Weltgebetstagstüte to go: Brigitte Fenner, Pfarrerin für Frauenarbeit der Lippischen Landeskirche. Foto: Lippische Landeskirche.

Christinnen in Lippe feiern am 5. März Weltgebetstag – digital, mit offenen Kirchen und Gottesdiensten to go

Kreis Lippe. Am Freitag, 5. März, ist Weltgebetstag. Normalerweise wird in Gemeinden weltweit und in Lippe Gottesdienst gefeiert, und im Anschluss noch gemeinsam gegessen – zumeist Spezialitäten aus dem jeweiligen Gastgeberland des Weltgebetstages. In diesem Jahr ist das wegen Corona anders. Mit einer bunten Mischung an Angeboten soll dennoch gefeiert werden, teilt die Lippische Landeskirche mit.

Vanuatu, das Land, in dem Christinnen die Liturgie für den diesjährigen Weltgebetstag erarbeitet haben, steht im Mittelpunkt. Das Land besteht aus 83 Inseln im Südpazifik und ist vor allem durch den Klimawandel bedroht. Brigitte Fenner: „Die Inseln mit ihren herrlichen Stränden und der wunderbaren Pflanzenwelt kämpft mit Zyklonen, der Meeresspiegel steigt, Plastik ist verboten, denn es zerstört die Korallenriffe. Trotzdem stehen die Menschen in Vanuatu auf Pl…