Leopoldshöher Nachrichten

Leopoldshöhe beim Stadtradeln vorn

Bürgermeister Martin Hoffmann und Rainer Loer von der Umweltverwaltung des Rathauses laden zum Stadtradeln 2021 ein. Foto: Thomas Dohna
Bürgermeister Martin Hoffmann und Rainer Loer von der Umweltverwaltung des Rathauses laden zum Stadtradeln 2021 ein. Archivfoto: Thomas Dohna

Lipper setzen neue Bestmarke

Leopoldshöhe/Kreis Lippe. Beim Stadtradeln steigerten die lippischen Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer die guten Vorjahresergebnisse. In dem dreiwöchigen Aktionszeitraum haben 4.259 Teilnehmende knapp 850.000 Kilometer zurückgelegt. Dies entspricht einer CO2-Einsparung von rund 125 Tonnen. Landrat Axel Lehmann zeigt sich in einer Pressemitteilung von dieser Leistung beeindruckt: „Obwohl das Wetter in den ersten beiden Wochen nicht mitspielte, sind die Lipper mehr geradelt. Das unterstreicht einmal mehr, dass das Rad in den vergangenen Jahren zum alltagstauglichen Verkehrsmittel geworden ist und auch im Freizeitbereich immer beliebter wird“.

In der lippischen Wertung konnte sich Lemgo mit gut 209.000 Kilometern behaupten. Gefolgt von Detmold mit rund 130.000 Kilometern und Bad Salzuflen, das knapp 118.000 Kilometer auf den Tacho bringt. Bezogen auf die zurückgelegten Kilometer pro Einwohner liegt Leopoldshöhe als siebtgrößte Kommune im Kreis Lippe mit 4,97 Kilometern knapp vor …