Leopoldshöher Nachrichten

Kinder-Gärten für Kindergärten

Umweltstiftung Lippe veranstaltet Umwelt-Wettbewerb für lippische Kitas

Umweltstiftung_Kinder-Gaerten.pdf

Kreis Lippe/Leopoldshöhe. Seit 2013 schreibt die Umweltstiftung Lippe alle drei Jahre Fördergelder für die Reaktivierung und Erweiterung von Schulgärten aus, heißt es in einer Mitteilung der Stiftung. 32 Schulen hätten damit Ideen in ihren Gärten umsetzen können. In diesem Jahr führt die Stiftung den Wettbewerb „Kinder-Gärten“ für lippische Kindertagesstätten ein, damit auch die kleinsten Lipper an die Natur und ihre Vielfalt herangeführt werden. Zehnmal bis zu 500 Euro Fördergeld schreibt die Umweltstiftung für Projekte im Bereich Umwelt und Nachhaltigkeit aus.

Interessierte Kindertagesstätten (Kita) können sich bis zum 25. Juli 2021 bei der Stiftung um eine Förderung bewerben, teilt die Umweltstiftung mit. Die Aktivitäten von Kitas im Bereich Umwelt und Nachhaltigkeit sollen unterstützt werden, damit Kinder die Nutzbarkeit von natürlichen Produkten erfahren, wichtige Kenntnisse über Pflanzen und Tiere vermittelt bekommen und sich im Freien bewegen. „Es wird kein bestimmte…