Leopoldshöher Nachrichten

Fahrradfahren zur Freude

Svenja Düning (rechts) gibt Hinweise zum Kirchradeln der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Leopoldshöhe. Foto: Lisa Windolph
Svenja Düning (rechts) gibt Hinweise zum Kirchradeln der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Leopoldshöhe. Foto: Lisa Windolph

Kirchradeln der evangelischen Kirchengemeinde Leopoldshöhe

Leopoldshöhe (liw). 24 Grad, strahlender Sonnenschein, gelöste Stimmung. Beste Voraussetzungen für das jährliche Kirchradeln der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Leopoldshöhe.

Der Treffpunkt ist um 14 Uhr auf dem Kirchplatz. Svenja Düning und Birgit Kesting, die Organisatorinnen des Ausflugs, warten bereits. Nach und nach treffen sowohl Ehrenamtliche als auch Hauptamtliche aus allen Richtungen ein und schnell ergeben sich Gespräche über die bevorstehende Strecke. Auch Respekt vor der Anstrengung ist zu bemerken, vor allem aber Vorfreude auf den gemeinsamen Ausflug.

Anzeige