Leopoldshöher Nachrichten

Ansturm in der Frühe

Für die Impfaktion auf dem Marktplatz hatte der Bevölkerungsschutz Lippe seinen Impfcontainer aufgestellt. Mehr als 100 Impfwillige nahmen die Gelegenheit wahr. Foto: Thomas Dohna
Für die Impfaktion auf dem Marktplatz hatte der Bevölkerungsschutz Lippe seinen Impfcontainer aufgestellt. Mehr als 100 Impfwillige nahmen die Gelegenheit wahr. Foto: Thomas Dohna

Die mobile Impfstation war auf dem Marktplatz zu Gast

Leopoldshöhe (ted). Katrin Benteler-Burkamp war beeindruckt. Gleich am Morgen, gegen 9 Uhr zur Eröffnung der mobilen Impfstation auf dem Markplatz standen die Menschen Schlange. Zwischendurch hatte die Ärztin ein wenig Ruhe, um etwas zu essen, dann ging es wieder los.

Mehr als 100 Impfwillige ab 16 Jahren hatten sich in den vier Stunden eingefunden. Sie wollten sich mit Impfstoffeln von BionTec, Moderna oder Johnson & Johnson gegen das Corona-Virus rüsten. „Vor allem die Jüngeren haben sich gern mit Johnson & Johnson impfen lassen“, sagt Benteler-Burkamp. Da ist nur eine Impfung nötig, um geschützt zu sein, wenn auch nicht in dem Maße wie bei den anderen Impfstoffen. „Das Risiko nehmen die Jüngeren offenbar in Kauf“, sagt sie. „Wichtig ist, dass wir vorwärtskommen“, stellt Benteler-Burkamp fest, die als Hausärztin in Oerlinghausen tätig ist.

Nach Angaben Bürgermeister Martin Hoffmanns soll es eine Wiederholung geben. Der Termin stehe noch nicht fest.


Nebenan hatten zwei Ehrenamtliche der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) einen Infotisch aufgebaut, an dem Menschen eine Probe zur Typisierung abgeben konnten. Zwei Stunden nach Eröffnung hatten 16 Erwachsene ihre Probe abgegeben. Sie werden in das Zentrale Knochenmarkspender-Register Deutschlands (ZKRD) aufgenommen, in dem dann potenzielle Stammzellenspender für Patienten mit einer Erkrankung des blutbildenden Systems in Deutschland gesucht werden.

Malica Friedrichs und Stefanie Vathke werben für die Typisierung von Stammzellenspendern, die Menschen mit Bluterkrankungen helfen können. Foto: Thomas Dohna
Malica Friedrichs und Stefanie Vathke werben für die Typisierung von Stammzellenspendern, deren Knochenmark Menschen mit Leukämie helfen kann. Foto: Thomas Dohna

Zahlen und Daten

Aktive Coronafälle in den Gemeinden des Kreises im Vergleich

Stand 7. August 2021


aktive
Infektionen
/Vorwoche

Gesamtinfektionen / Vorwoche
Lippe184 /13117.473/ 17.384
Detmold49 / 353.715 / 3.692
Bad Salzuflen47 / 443.223/ 3.205
Augustdorf15 / 17972 / 971
Lemgo12 / 51.868 / 1.860
Kalletal11 / 1542 / 532
Horn-Bad Meinberg11 / 2847 / 838
Lage8 / 62.258 / 2.255
Schieder-Schwalenberg7 / 5400 / 397
Blomberg6 / 0756 / 750
Schlangen6 / 7297 / 295
Lügde4 / 1228 / 225
Oerlinghausen3 / 3667 / 667
Leopoldshöhe3 / 3813 / 810
Dörentrup1 / 1181 / 181
Barntrup1 / 1387 / 387
Extertal0 / 0319 / 319

Quelle: Robert-Koch-Institut

Belegung der Intensivbetten in Lippe

Stand 7. August 2021

4.2.202111.2.202118.2.202125.2.20214.3.20211.4.20218.4.202116.4.202123.4.202130.4.20217.5.202115.5.202122.5.202127.5.20213.5.202110.6.202117.6.202125.6.20212.7.20219.7.202115.7.202123.7.20211.8.20217.8.2021
Anteil der COVID-19 PatientInnen an der Gesamtzahl der Intensivbetten:28%32%22%14%10%16%14%20%22%16%12%10%16%14%8%4%4%4%6%4%6%4%2%4%
Betten frei:643424232233242422312234
Betten belegt:444647464846484648484747484648464848474948484746
Betten gesamt:505050505050505050505050505050505050505050505050
COVID-19 Fälle aktuell in intensivmedizinischer Behandlung:14161175871011865874222323212
davon invasiv beatmet:564335582520443222222201

Quelle: www.intensivregister.de

Nachbarkreise Coronazahlen / Inzidenzwert

Stand 7. August 2021

Kreis/Kreisfreie StadtInfektionen / VorwocheInzidenzwert / Vorwoche
Herford11.358 / 11.25943,9 / 20,0
Paderborn10.790 / 10.66838,7 / 23,7
Gütersloh20.381 / 20.25537,3 / 30,0
Minden15.237 / 15.14434,1 / 21,6
Hameln4.356 / 4.31131,0/ 18,8
Lippe17.473 / 17.38529,6 / 22,4
Bielefeld16.102 / 16.00927,5 / 27,8
Schaumburg Landkreis4.930 / 4.89622,2 / 9,5
Höxter5.188 / 5.17017,1 / 21,4
Holzminden1.684 / 1.6788,5 / 1,4

Quelle: Robert-Koch-Institut

Landkreise mit Inzidenzzahl kleiner als 25

Stand: 7. August 2021

Es gibt unter den 412 Landkreisen im gesamten Bundesgebiet 310 (344 in der Vorwoche), deren Inzidenzwert unter 25 liegt, sechs Landkreise haben einen Inzidenzwert von 0,0 (Vorwoche sechs)

Quelle: Robert-Koch-Institut

Landkreise mit Inzidenzzahl größer als 50

Stand: 7. August 2021

Es gibt unter den 412 Landkreisen im gesamten Bundesgebiet zehn, deren Inzidenzwert über 50 liegt (Vorwoche drei). Den höchsten Inzidenzwert mit 83,5 hat die Stadt Neumünster (Vorwoche Stadt Salzgitter mit 68,1 ) meldet das Robert-Koch-Institut.

Quelle: Robert-Koch-Institut

Daten in NRW

Stand: 7. August 2021

In Nordrhein-Westfalen liegt die Stadt Solingen mit einem Inzidenzwert von 77,9 an der Spitze (Vorwoche Stadt Solingen mit 45,2 ). Den niedrigsten Inzidenzwert mit 5,9 hat der Landkreis Coesfeld (Vorwoche Landkreis Olpe 7,5). Der Kreis Lippe belegt mit einem Inzidenzwert von 22,4 (22,4 in der Vorwoche) Platz 28 von insgesamt 53 Kreisen (Vorwoche Platz 28).
19 Kreise haben einen Inzidenzwert von unter 25 (31 in der Vorwoche).

Quelle: Robert-Koch-Institut