Leopoldshöher Nachrichten

Klimapilgern durch Lippe

Ökumenischer Pilgerweg für Klimagerechtigkeit macht Station in Hiddesen und Oerlinghausen

Kreis Lippe. Der fünfte Ökumenische Pilgerweg für Klimagerechtigkeit führt am Samstag, 18., und Sonntag, 19. September durch das Gebiet der Lippischen Landeskirche. Gemeinsam mit lippischen ehrenamtlichen Pilgerbegleitern starten die Pilgerinnen und Pilger am Samstagmorgen in Vinsebeck (Steinheim) und erreichen gegen Abend Hiddesen (Detmold). Am Sonntag, 19. September, wird Landessuperintendent Dietmar Arends morgens die Pilgerinnen und Pilger mit einer Andacht in der evangelisch-reformierten Kirche Hiddesen weiter auf den Weg nach Oerlinghausen schicken, heißt es in der Mitteilung der Lippischen Landeskirche.

Der Ökumenische Pilgerweg für Klimagerechtigkeit habe die Mobilitätswende sowie die Agrar- und Ernährungswende zum Thema, die notwendig seien, um das 1,5 Grad Ziel zu erreichen, und führe seit dem 14. August vom polnischen Zielona Góra bis zum 29. Oktober ins schottische Glasgow zur dortigen Weltklimakonferenz. Er werde von evangelischen Landeskirchen, katholischen Bistümern und kirc…