Leopoldshöher Nachrichten

Wettbewerb für den Klinikpark

Vorstellung der Wettbewerbsentwürfe im Klinikum: (v.l.) Jürgen Braunsdorf (Projektkoordination Biodiversität, Kreis Lippe), Dr. Robert Bartz (Projektleitung „Naturstadt – Kommunen schaffen Vielfalt“, kommbio e.V.), Prof. Dr. Hans-Peter Rohler (Landschaftsarchitektur und Umweltplanung. TH OWL), Dr. Johannes Hütte (Geschäftsführer Klinikum Lippe) und Landrat Dr. Axel Lehmann. Foto: Kreis Lippe
Jürgen Braunsdorf (Projektkoordination Biodiversität, Kreis Lippe, von links), Robert Bartz (Projektleitung „Naturstadt – Kommunen schaffen Vielfalt“, kommbio e.V.), Hans-Peter Rohler (Landschaftsarchitektur und Umweltplanung, Technische Hochschule OWL), Johannes Hütte (Geschäftsführer Klinikum Lippe) und Landrat Axel Lehmann stellten die Wettbewerbsentwürfe für den Klinikpark Lemgo vor. Foto: Kreis Lippe

Klinikpark am Klinikum Lemgo soll aufgewertet werden

Kreis Lippe. Das Klinikum Lippe will am Standort Lemgo die Aufenthaltsqualität für Mensch und Tier steigern. Der Kreis Lippe konnte in Kooperation mit dem Klinikum im Wettbewerb „Naturstadt – Kommunen schaffen Vielfalt“ mit seinem Konzept zur Gestaltung des Klinikgartens überzeugen. Jetzt liegen Siegerentwürfe vor und damit eine Fülle an möglichen Realisierungen, teilt der Kreis Lippe mit.

Teil der Umsetzung des lippischen Wettbewerbsbeitrages „Gesundes grün – Der Klinikgarten der Zukunft“ ist ein vorgeschalteter studentischer Entwurfswettbewerb, der im Rahmen einer Lehrveranstaltung an der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe (TH OWL) mit Studierenden des Fachbereichs Fachbereich Landschaftsarchitektur und Umweltplanung jetzt abgeschlossen wird. Die besten Arbeiten wurden jetzt im Klinikum Lemgo vorgestellt und prämiert. „Ein großes Lob an die Studierenden für die Beiträge, die Auswahl fiel der Jury sic…