Leopoldshöher Nachrichten

Geld für smarte Dörfer

Uwe Feiler, parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) mit dem Förderbescheid, der symbolisch online überreicht wurde.
Uwe Feiler, parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) mit dem Förderbescheid, der symbolisch online überreicht wurde. Foto: Kreis Lippe

Kreis Lippe erhält Förderbescheid für digitale Bürgerbeteiligungsplattform

Kreis Lippe. Mit digitalen Maßnahmen den Zusammenhalt in den Dörfern stärken, das ist das Ziel des Vorhabens „Smarte Landregionen“, für das der Kreis Lippe ein Sonderprojekt erfolgreich eingereicht und nun einen Förderbescheid erhalten hat. Uwe Feiler, parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), überreichte im Rahmen einer Online-Veranstaltung symbolisch den Zuwendungsbescheid. Die rund 182.000 Euro werden unter anderem in die Entwicklung einer digitalen Bürgerbeteiligungsplattform im Zuge des Vorhabens „Smarte Landregionen“ fließen, teilt der Kreis Lippe mit.