Leopoldshöher Nachrichten


Friedensgebet für Solidarität und Verantwortung

Ökumenischer Friedensgebetskreis in Detmold lädt ein – Donnerstag, 20. Januar

Kreis Lippe/Detmold. Zu einem Friedensgebet aus aktuellem Anlass lädt der ökumenische Friedensgebetskreis an der Erlöserkirche für Donnerstag, 20. Januar, nach Detmold ein. Unter dem Motto „Mit Solidarität und Verantwortung die Pandemie überwinden“ beginnt das Gebet um 18.30 Uhr in der Erlöserkirche am Markt, teilt die Lippische Landeskirche mit.

Die Aktiven des ökumenischen Friedensgebetes nehmen mit Sorge die Mobilisierung von Menschen wahr, die die Pandemie nicht ernstnehmen und alle notwendigen Maßnahmen aggressiv ablehnen. Oft lassen sie sich dabei auch von der extremen Rechten, „Reichsbürgern“ oder Neonazis vereinnahmen , heißt es in der Mitteilung weiter. Dies zeige sich etwa bei den unangemeldeten Montagsdemonstrationen oder auch bei der für den gleichen Tag geplanten Kundgebung der AfD.

Im Gebet wollen die Teilnehmenden Gott um Kraft für ein vernünftiges und verantwortliches Handeln bitten und dass unsere Gesellschaft in Solidarität in der Pandemie zusammenh…