SPD lehnt Lehrpfad am Heipker See ab

Für viele Wasservögel ist das Naturschutzgebiet Heipker See ein Rückzugsort. Foto: Thomas Dohna

Die SPD Leopoldshöhe will auch auf der noch auszuweisenden Ausgleichsfläche am Naturschutzgebiet (NSG) Heipker See keinen Naturlehrpfad einrichten. Sie schlägt stattdessen einen Naturlehrpfad am Hof Höner vor. Zuletzt hatten die Grünen die Bemühungen der Familie zwar positiv gesehen, einen Lehrpfad am NSG jedoch abgelehnt. Der Naturschutzbund Leopoldshöhe sieht das Vorhaben ebenfalls skeptisch. Die CDU zeigt sich offen, der Kreis will das Naturschutzgebiet so erhalten, wie es ist.

Weiterlesen

Neue Ideen zum Heipker See

Versperrte Wege NSG Heipker See

Seit dem Sommer bemüht sich Martin Höner, Behörden und Politiker von seiner Idee für einen Naturlehrpfad am Naturschutzgebiet (NSG) Heipker See zu überzeugen. Bisher erfolglos. Nun unternimmt er einen weiteren Versuch. Darin hat er seine Idee verändert. Begonnen hatten seine Bemühungen nach einer Anfrage der Grünen in einer der letzten Ausschusssitzungen vor der Kommunalwahl.

Weiterlesen