Leopoldshöher Nachrichten

Informationen zur Kommunalwahl 2020

Kreis Lippe. Gut 282.000 wahlberechtigte Lipper und Lipperinnen können am  Sonntag, 13. September, ihre Stimme abgeben für Landrat, Kreistag, Bürgermeister und Räte. heißt es in einer Pressemitteilung des Kreises Lippe. Lediglich die Stadt Lage wählt keinen Bürgermeister, da hier bereits in 2019 das Amt neu besetzt wurde.

Wahlberechtigt zur Kommunalwahl in NRW ist jeder, der die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt sowie Staatsangehörige der übrigen 26 EU-Mitgliedstaaten, die am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben, mindestens seit dem 16. Tag vor der Wahl im Wahlgebiet wohnen oder sich gewöhnlich dort aufhalten und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

Gewählt wird in 339 Wahllokalen in den 16 Städten und Gemeinden, wobei die Wähler – mit Ausnahme der Stadt Lage – vier Mal ihr Kreuz setzen können.

Bis zum 2. September 2020 haben rund 59.000 Wahlberechtigte Briefwahlunterlagen beantragt, das sind rund 20,9 Prozent der Wahlberechtigten. Zum Vergleich: Be…