Leopoldshöher Nachrichten

Update: Sperrungen wegen Hochwasser

Unwetter in NRW verursacht Überschwemmungen

Nordrhein-Westfalen. Nach den starken Regenfällen der vergangenen zwei Tage kommt es nach wie vor zu landesweiten Sperrungen auf Bundes- und Landesstraßen; vielerorts müssen die Sperrungen aufgrund von anhaltenden Überschwemmungen und reißenden Wassermassen auf unbekannte Zeit bestehen bleiben, teilt Straßen.NRW mit. Die Lage bleibt angespannt.

Besonders betroffen sind in Nordrhein-Westfalen weiterhin die Regionen Südwestfalen, Ville-Eifel und Rhein-Berg. Unter anderem ist Hagen-Dahl weiterhin abgeschnitten. Aber auch im Sauerland, am Niederrhein, im Ruhrgebiet (Großraum Velbert) und im Münsterland ist vielerorts mit Überschwemmungen und Sturzbächen auf Bundes- und Landesstraßen zu rechnen. Straßen.NRW ist mit allen verfügbaren Kräften im Einsatz, um Feuerwehr und Polizei beim Katastrophenschutz zu unterstützen. Unter anderem helfen sie bei der Evakuierung in Hagen.

Sobald die Wassermassen versickert sind, beginnen Räu…