Leopoldshöher Nachrichten

Sprechstunde beim ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten des Kreises Lippe

Landrat Dr. Axel Lehmann (links) begrüßt die neuen Behindertenbeauftragten: Michael Meier (Behindertenbeauftragter, rechts) und Rolf Schnülle (stellvertretender Behindertenbeauftragter, Mitte). Foto: Kreis Lippe
Landrat Dr. Axel Lehmann (links) begrüßte im Sommer die neuen Behindertenbeauftragten: Michael Meier (Behindertenbeauftragter, rechts) und Rolf Schnülle (stellvertretender Behindertenbeauftragter, Mitte). Archivfoto: Kreis Lippe

Michael Meier berät Menschen mit Behinderung und Angehörige

Kreis Lippe. Eine regelmäßige Sprechstunde bei Michael Meier, dem neuen ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten des Kreises Lippe, findet demnächst im Kreishaus statt, teilt der Kreis Lippe mit. Menschen mit Beeinträchtigung, deren Angehörige sowie alle Interessierten seien eingeladen, mit dem Behindertenbeauftragten ins Gespräch zu kommen. „Egal welches Anliegen, Verbesserungswünsche oder Anregungen Sie zum Thema Behinderung haben: Kommen Sie gerne vorbei, gemeinsam suchen wir nach einer möglichen Lösung“, freut sich Meier auf die erste Sprechstunde.