Leopoldshöher Nachrichten

Zwei neue Selbsthilfegruppen starten im B-vier

Das Begegnungszentrum B-vier hat wieder geöffnet. Foto: Gemeinde Leopoldshöhe
Das Begegnungszentrum B-vier hat wieder geöffnet. Foto: Gemeinde Leopoldshöhe

Leopoldshöhe. In den nächsten Wochen starten im Begegnungszentrum B-vier zwei neue Selbsthilfegruppen, die sich jeweils mittwochs treffen. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Die erste Gruppe trifft sich ab Mittwoch, 22. Juli um 18.30 Uhr im Raum St.Gaultier zum Thema Sucht. Auch Angehörige von Erkrankten sind herzlich willkommen. Fragen und Kontaktdaten der Gruppenleitung über Frau Bargfrede unter 05208/991312 oder per mail A.Bargfrede@Leopoldshoehe.de.

„Was uns kränkt macht uns krank“: Die zweite Selbsthilfegruppe für Betroffene von psychischen Problemen wird ab Mittwoch, 4. August ab 17.30 Uhr im Raum Schweina stattfinden. Fragen an Frau Bargfrede oder direkt bei der Gruppenleitung unter 05202/881079.